Aktuellste Fragen Load More



Montag, 11. August 2014

Meine Freundin hat keine Lust auf Sex mehr!

Daniel23. August 2012 15:23

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr habt noch Ideen, ich langsam nicht mehr.
Bin männlich, 30, und seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen.
Es steht zwar überall, Sex sei nicht das wichtigste, aber früher hatten wir echt guten Sex und eigentlich auch recht häufig.
Jedoch seit etwa 1 1/2 Jahren nur noch sehr sehr selten, mal einmal im Monat, dann wieder 3 Monate gar nicht.
 
Sie sagt immer, dass Sie müde sei, das sie keine Lust hätte oder gerade ihre Tage hat. Sowas kann ich ja auch verstehen, aber es ist dauernd so.

Und wenn es gar nicht anders geht, fängt sie mit mir aus irgendeinem Schwachsinn einen Streit an. dann will ich natürlich auch nichts mehr von ihr.

Ich habe das Gefühl, dass, wenn Sie mal mit mir schläft sie das nur tut weil sie denkt das tun zu müssen. Die Initiative ging im letzten Jahr eigentlich nie von ihr aus.
Ich habe 2 mal versucht mit ihr zu reden, jedoch sagt sie nur, dass nicht los ist sie einfach nur keine Lust hat.
Nach dem letzte Gespräch befriedigt sich mich schon öfters, jedoch ohne Sex. Auch hier habe ich das Gefühl, das sie das nicht wirklich will. Und das ist auch nicht das was ich will.

Ich habe es seit 6 Monaten nicht mehr angesprochen, ich will sie ja nicht unter Druck setzen

Langsam weis ich nicht was ich tun soll. Auch so ist sie total "Gefühlskalt" geworden, sie sagt nie das sie mich liebt (nur als erwiderung wenn ich es sage). Kuscheln gibt es auch nicht.

Bis diese Woche hatte ich Hoffnung das es wieder besser wird jedoch hat ein Arbeitskollege sich bei mir ausgeweint das er etwas mit einer verheirateten Frau angefangen hat. Er sagt auch, das diese Frau total unglücklich mit ihrem Mann ist und ihn nicht mehr liebt, nur noch wegen des Kindes mit ihm zusammen ist und nur alle paar Monate mit ihm schläft damit er "ruhig" ist. Es ist zwar nicht meine Frau die er meint, aber langsam mache ich mir auch in diese Richtung Gedanken.

Hat sie einen anderen?

Am Anfang unserer Beziehung erzählte sie mir, das sie mit ihrem Ex auch die letzten Jahre nicht geschlafen habe da sie mit ihm unglücklich gewesen sei.

Eigentlich sieht es für mich so aus, als hat sie einen anderen oder liebt mich zumindest nicht mehr. Warum sagt sie das dann nicht? So ist es doch auch kein Zustand.

Was meint ihr? Was kann ich tun? Ich liebe sie wirklich aber lange kann ich das nicht mehr aushalten.....

Vielen Dank schonmal


Grüße,
Daniel


es gibt Möglichkeiten, dass man wieder richtig liegt und liebt..


Lieber Daniel,

du bist 30 und ihr seid 2 Jahre zusammen - und bei euch kommt ein Problem auf, das soooo viele Paare haben - für mich kommt es zwar bei euch etwas früh und ich lese nichts von Kindern - also gehe ich mal davon aus - ihr habt keine Kinder - weil es oft so ist, dass dieses Problem bei längeren Beziehungen entsteht und dann noch durch die Geburt von Kindern verstärkt wird.

Also schauen wir uns die Sache mal an. WAS tun??

Es gibt so viele Ratschläge - ich schreib dir auch ein paar davon - etwas später - aus meiner Lebenserfahrung mein Rat gleich am Beginn - mit Druck geht gar nichts - Druck erzeugt Gegendruck - ich kenne das selber - besser als Druck machen ist - nach folgendem Zitat vorzugehen.

 „Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ Antoine de Saint-Exupery

Verstehst du was ich meine - wenn du öfters mit deiner Freundin schlafen willst, dann solltest du es irgendwie schaffen - ihre Sehnsucht nach Sex mit dir zu steigern - und ich glaube nur  DAS funktioniert - wie aber die Sehnsucht deiner Freundin nach Sex mit DIR steigern? - weisst du, wenn ich das Rezept dafür hätte Daniel, dann wäre ich Millionär - weil es tausenden von Männer und Frauen ähnlich geht wie dir.

Je länger die Beziehung geht - umso schwerer fällt es vielen das "Feuer am Lodern" zu halten - ABER es geht Daniel - es gibt Möglichkeitenn - und aufgeben ist keine Lösung - aufgeben bedeutet, dass die Beziehung stirbt - also deine Sehnsucht ist eh da - da musst du nichts mache - jetzt - wie steigern wir die Sehnsucht deiner Freundin?

Nicht darauf warten, dass die Lust kommt. Sondern sie erzeugen. Durchs Tun. Nicht darauf vertrauen, dass die Lust einen überkommt. Stattdessen mit dem Partner ein Date zum Sex vereinbaren! Die Lust kommt dabei von selber wieder zurück!

Ebenfalls hilfreich für die sexuelle Erfüllung ist Ehrlichkeit. Wenn ihr euch eure wahren sexuellen Wünsche nicht ehrlich mitteilt, baut sich im Laufe der Zeit eine (unbewusste) Frustration auf und die Lust auf Sex schwindet.

Also: Fasst euch  ein Herz und sagt euch was ihr wollt und nicht wollt.  Es wäre wohl vermessen zu behaupten, es gäbe DAS einzig wahre Allheilmittel für mehr Lust auf Sex. Die vielzitierte Routine, die sich in eine Beziehung einschleicht, kann ein genauso großer Lust-Killer sein wie die falsche Atmosphäre oder Stress.  ABER eines weiss ich ganz sicher  „Zwingen bringt gar nichts“  - im Gegenteil!

Weck die Sehnsucht deiner Freundin an dir - Oft schafft Distanz Nähe - lass sie etwas zappeln - oder versuch das Gegenteil - organisiere ein ganz cooles Wellnesswochenende - raus aus der Routine - rein in ein erotisches Wochenende...

Vorteil einer monogamen Beziehung: Man lernt seinen Schatz in- und auswendig kennen, kann alles miteinander ausprobieren und hat immer genug Sex. Theoretisch.

Nachteil einer monogamen Beziehung ist: Je länger man zusammen ist, desto unaufregender wird der Sex.

In den ersten sechs Monaten geht in einer neuen  Beziehung im Bett die Post ab. So viel Sex gibts danach nie wieder! Man erkundet jeden Quadratzentimeter des Partners und kann nicht genug voneinander bekommen. Immer und überall.  
Da wir allerdings überhaupt nichts mehr auf die Reihe bekommen würden, wenn wir immerzu im Bett blieben und Sex hätten, hat die Natur es so eingerichtet, dass die Frequenz im Laufe der Zeit "normalerweise"  abnimmt. Von zweimal am Tag landet man bei zweimal die Woche oder zweimal im Monat – wenn man Pech hat, passiert ES sogar noch seltener. Wie kommt das bloß?

Stress, Alltag, Kinder: Wenn die Libido leidet, kann das viele Gründe haben.
Bevor es soweit kommt, dass SIE sich abends lieber umdreht, wird es allerhöchste Zeit, etwas zu unternehmen.

Hier ein paar Tipps:

Schmusen, streicheln, küssen - sich öfter mal an die wilden Anfangszeiten erinnern, ist das A und O, um den Sex lebendig zu halten. Ab und zu ein Strauß Blumen oder eine Einladung zum Essen schaden auch nie.

Routine ist Gift für ihre Libido. Wie wäre es mal mit etwas Unerwartetem? Ein heißes Bad, das schon auf sie wartet, wenn sie von der Arbeit kommt. Eine Massage, weil sie total verspannt ist... oder einfach mal Frühstück ans Bett - wer will schon JEDEN Tag "Wiener Schnitzel" essen.

Komplimente sind die besten Türöffner zu ihrer Liebeshöhle. Frauen, die sich begehrt fühlen, haben mehr Lust auf Sex. 

„Wie gefällt es dir am besten?“ Wer wissen will, was SIE mag, muss fragen. Und dann wird einen ganzen Abend lang wird nur gemacht, was SIE möchte.

Gib IHR immer wieder das Gefühl, dass du ihren Körper liebst. Und: die Liebste NIE als selbstverständlich betrachten. Das ist sie nämlich auch nicht.

Funktioniert auch -  Sex nach Fahrplan. Hört sich merkwürdig an, wirkt aber wahre Wunder. Man verabredet sich zum Liebe machen. Zum Beispiel: Donnerstag, 22.00 Uhr, Bett. Ausreden gibt es keine!  Einfach mal ausprobieren!

Viel mehr fällt mir nicht - ein - also wenn sie auf das alles nicht einsteigt Daniel - dann steig aus.

In Gedanken - euer G.Ender

Übrigens, passt auch ein wenig zum Thema >>>Warum Männer  nicht zu nett sein dürfen!


Diese wOw!Geschichte wurde gebloggt für euch von:



Mit Freunden teilen!
Google+ Kommentare
Facebook Kommentare
Disqus

comments powered by Disqus

Kommentare:

  1. Hallo Daniel,

    hab echt Mitleid mit dir. Aus eigener Erfahrung - ich rate dir das gleiche wie Gerd: Steig aus.

    Ich hatte dasselbe mit meiner Ex, nur da waren noch zwei Kinder im Spiel. Aber genau das gleiche - alle paar Monate mal hat sie mich rangelassen, damit wieder Ruh war.

    Als ich dann Schluss gemacht hab, war sie sofort bei einem Neuen. Und wie ich hinterher erfahren hab, hatte sie mit diesem neuen schon während der Zeit mit mir ein Verhältnis.

    Schmerzt irgendwie auch heute noch. Was ich bereue, dass ich so lange noch ausgehalten hab mit ihr.

    Daniel, der Gerd wird mir sicher zustimmen: Kein Sex mit der Frau mehr? Dann steht es übel um die Beziehung.






    AntwortenLöschen
  2. ich mochte sagen dass Femigra habe ich schon benutzt und das Potenzmittel war fur mich eine gute Hilfe. Femigra kaufte ich Online bei www.viagra-free.com
    Diese Seite lieferte mir zeitlich und nicht problematisch. Ich war so glücklich. Mit Femigra kann ich mich uber ein wunderbares Sexualleben freuen. Versuchen.

    AntwortenLöschen

special "Briefe von Gerd ..." Load More

Minute Of Power - Gedanken mit GlaubenLoad More

wOw! Geschichten aus aller WeltLoad More

Folge uns auf
Themen
Meist geklickt



Nachricht an Gerd

Name

E-Mail *

Nachricht *

Anonym anfragen?

Du willst ganz anonym bleiben? Dann gib bei der Email-Adresse bitte ein:
anonym12345@gmail.com

Schon Fan auf Facebook?

Danke an unsere Leserinnen und Leser!

Empfohlen auch auf:

© Frag unseren Gerd | Rat in Krisen- und Lebensfragen | Part of Hot NEWS Blog All rights reserved | Designed By SBT and Hot NEWS Blog